MINT

Stärkung der MINT Fächer an der Grundschule Oedekoven

 

"Sage es mir, und ich werde es vergessen.

 Zeige es mir, und ich werde es vielleicht behalten.

 Lass es mich selbst tun, und ich werde es begreifen."      (Lao Tse)

 

 

Unser Ziel ist es, naturwissenschaftliche und technische Begabungen und Interessen der Kinder bereits in der Grundschule kontinuierlich zu fördern.

Um den Kindern das eigenständige Entdecken, Begreifen und Erforschen zu ermöglichen und die Neugier an naturwissenschaftlichen Phänomenen zu wecken, haben wir seit dem Schuljahr 2012/2013 einen Forscherraum eingerichtet, in dem eine aktive Auseinandersetzung mit wissenschaftlichen Experimentiermethoden stattfinden kann. Mit Hilfe der finanziellen Unterstützung verschiedener Sponsoren und des Fördervereins ist der Raum bereits mit vielen notwendigen Materialien zum Forschen, Experimentieren und Entdecken sowie mit entwickelten Unterrichtsmodellen für den naturwissenschaftlich-technischen Unterricht ausgestattet. Zusätzlich bietet ein Smartboard umfangreiche Möglichkeiten, das forschende Lernen attraktiver und vielfältiger zu gestalten.

 

Neben den sogenannten "Klassenkisten", wie sie die Universität Münster zu verschiedenen Themen entwickelt hat, stehen unter anderem auch Materialkisten aus eigener Entwicklung bereit.

 

Entsprechend der im Lehrplan verankerten Inhalte aus den Bereichen Natur und Leben sowie Technik und Arbeitswelt werden in der Regel mit den Schülerinnen und Schülern während ihrer Grundschulzeit die folgenden Unterrichtsthemen durchgeführt (Abweichungen sind aufgrund gegebener Ressourcen möglich).

 

-  Während sich die erste und zweite Jahrgangsstufe mit den Themen

   "Schwimmen und Sinken" und "Magnetismus" auseinandersetzt,

-  befassen sich die dritte und vierte Jahrgangsstufe mit                          Problemstellungen aus dem Bereich "Brücken", "Strom" und "Schall"    sowie mit der Frage: "Warum springt ein Ball?"

 

Diese Themen werden grundsätzlich von der Lehrerin des Sachunterrichts vorbereitet und teilweise in Zusammenarbeit mit einem Seniorexperten des Seniorexpertenservice Bonn durchgeführt. Darüber hinaus bietet der Forscherraum aufgrund seiner materiellen Ausstattung die Möglichkeit, ihn im Laufe des Schuljahres für weitere flexibel gewählte Themenstellungen zu nutzen.

Zudem werden seit einigen Jahren zusätzliche Kleingruppenangebote mit Kindern der 3. und 4. Schuljahre durchgeführt (z.B. "Legotechnik" und "Getriebe"), welche momentan ebenfalls vom Seniorexperten betreut werden.

 

Durch das ehrenamtliche Engagement des Seniorexperten konnte im Schuljahr 2016/2017 außerdem einige Kinder erfolgreich am Wettbewerb "Schüler experimentieren" teilnehmen.

GGS Oedekoven

Jungfernpfad 5

53347 Alfter-Oedekoven

 

Schulleitung (Frau Khaliji)

Tel.: 0228/96499519

Email: schulleitung(at)ggs-oedekoven.de

 

Sekretariat (Frau Welticke)

Bürozeiten:

Dienstag + Donnerstag:

7.30 - 13.30 Uhr

Freitag: 11.00 - 14.00 Uhr

Tel.: 0228/96499529

Fax.: 0228/96499975

Email: sekretariat(at)ggs-oedekoven.de

 

Hausmeister (Herr Heiliger) (Krankmeldungen über den Anrufbeantworter)

Tel.: 0228/96499848

Entschuldigungsformular.pdf
PDF-Dokument [27.9 KB]

OGS (Leitung: Frau Ludwig)

Tel.: 0228/6484104